Ausstellung »Delicatessen« - Teil 4: Finissage mit Rum & Schokolade

Clausura con Ron y Chocolate

Al final hacemos una fiesta pequeña con:

1 - Tattoo de sopressa - Überaschungs-Tattoo: Diana y Tom
2 - Chocolate y Ron
3 - Musica en vivo - Ivet con el Hang
4 - Hobres de Tuberia: Hablando etre ellos
5 - va e explotar el Roque de las Muchachas creo!

Viernes, Freitag, Friday 28.4.2017 - 19:30 h 



Es gibt: Überaschungs-Tattoo (Henna), Musik von Ivet & Rum mit Schokolade (und ev. Bananen)
There will be: Tattoo of surprise (nonpermanet/Henna), Ivet play the hang drum and Ron and Chocolate (may be with Bananas)
Vierenes - Freiatg - Friday el 28 abril – a 19:30 horas.

En la calle Real, 21 - Los Llanos de Aridana, La Palma, Canarias
Parte de expo:
www.eigenhufe.de/delicatessen

Ausstellung »Delicatessen« - Teil 3: Illustrationskurs Geschichten erfinden

Ther will be a workshop at the exhibition on How to invent and draw an story.
Hier gibts einen Illustrationskurs zum Thema Geschichten erfinden im Rahmen meiner Ausstellung.
 
Taller de ilustración
TEMA: A través de este taller, jugaremos con el tiempo usando la ilustración para crear
y dibujar viñetas que se convertian en historias inventatas por cada uno.

NECESIDADES: Papel (A4/A3), colores, lápices y pincelas.

COSTE: 2 dias 10,- Euros.

HORARIO:
Sábado 22 de 16-20 horas y Domingo 23 - de 10 a 14 horas.
minimo 5 personas

INSCRIPCIÒNES: post (arrobas) eigenhufe.de

En la calle Real, 21 - Los Llanos de Aridana, La Palma, Canarias
Parte de expo:
www.eigenhufe.de/delicatessen

Ausstellung »Delicatessen« - Teil 2: Tattoo Studio mit Überraschung

Diana von Organika und Tom Eigenhufe präparieren gerade ihr studio in der Galerie REAL 21.
Wir werden ein kleines Fenster der Galerie öffnen und die Leute auf der Straße bekommen ein nicht permanentes Tattoo - ohne zu wissen was wir genau machen werden. Wir haben Henna, einen Spezialstift und andere Dinge dabei. Wir erwarten euch.



Diana of Organika and Tom Eigenhufe are just about to prepare there studio inside of the REAL 21 gallery. We will open a little window in the gallery where people of the street can put there arm inside to get a non permeant tattoo - without knowing what exactly. So we ar with henna, a special pen and moor stuff - and just waiting for you.

1 - Samstag, Sunday y Sábado 15 de abril, 17:00 h
2 - y tambien en la Clausura - auch bei der Finnisage: Freitag, Friday y Viernes 28 de abril, 19:30 h

En la calle Real, 21 - Los Llanos de Aridana, La Palma, Canarias
Parte de expo:
www.eigenhufe.de/delicatessen

Ausstellung »Delicatessen« in Los LLanos de Aridane

Exhibicion »Delicatessen«

Am 9. April wird meinen Einzelaustellung in Spanien eröffnet:
Wer zu Eröffnung kommt, erhält exklusiv gebratene Bananen mit Rum und Schokolade!
My solo exhibition in Spain will open the 9th of April:
Exposición »Delicatessen«
Ilustración, Dibujos y mas
Galeria Real 21
Los Llanos de Aridane, La Palma, Islas Canarias
9 de Abril hasta 28 de Abril 2017
Inauguración: Domingo el 9 de Abril a las 20 horas.

Mehr mas more info: www.eigenhufe.de/delicatessen






Mit freundlicher Unterstützung von:


Tom Eigehufe für Binter Canarias

Neu mit Illustrationen von mir: »Binter NT« - die Zeitschrift der Fluggeselschaft auf den Kanaren.
My illustrationens at the »Binter NT« - the inflight magazine of the Canarien airline Binter.





Binter Canarias











Besuch bei »Great« auf Gran Canaria


Besuch beim Grafikbüro »Great« in Las Palmas de Gran Canaria. Diego und seinen Kollegen kreiren schöne Dinge und wir werden wohl in Zukunft an einem Projekt zusammenarbeiten. Great! Saludos amigos!





Buch: Mind the map - illustrierte Landkarten


Mind the Map: Illustrated Maps and Cartography
in etwa: Vorsicht an der Landeskante: illustrierte Landkarten
Mit illustrierten Landkarten von Tom Eigenhufe:
Und das sagt der Verlag:
Karten sind eine visuelle Kultur für sich. Sie sind simpel oder komplex, kompakt fokussiert oder übergreifend angelegt, dezente oder bunte Handskizzen auf Servietten oder aufwendig generierte Datenmodelle. Doch bei aller Vielfalt haben all diese Karten eines gemein: Eine Karte zu zeichnen heißt, die Welt greifbar zu machen. In der Zeit digitaler, allgegenwärtiger Navigationssysteme bekommen diese persönlichen Interpretationen der uns umgebenden Wirklichkeit eine immer höhere Bedeutung. Das Handwerk der Kartografie und die persönliche Handschrift in illustrierten Karten wird derzeit neu entdeckt und hoch geschätzt von professionellen Gestaltern ebenso wie von leidenschaftlich Interessierten.
 Mind the Map bietet neue Blicke auf die Welt in Kartenform. Aus der Vogelperspektive eröffnet Mind the Map überraschende und inspirierende Sichtweisen auf vermeintlich Bekanntes und erlaubt ungeahnte Zugänge auf fremdes Terrain. Wohldosierte Erläuterungen leiten den Betrachter und lassen ihm Raum für eigene Endeckungsreisen. Ein Buch, in dem man gern spazieren, flanieren und verweilen will.
Maps speak a universal language and make the world accessible. A follow-up to our ­best-selling publication A Map of the World, this book features the cutting-edge of creative contemporary cartography.
Whether sketched on a napkin or generated from complex data, maps are a fascinating expression of contemporary visual culture. Their styles may range from simple to intricate and restrained to vivid, but all maps unlock the world and make it more accessible. In our age of omnipresent satellite navigation systems, personal interpretations of our surroundings are gaining in importance. Today, the craftsmanship of cartographers and the distinct visuals of map illustrators are increasingly valued by both professional designers and a growing community of those passionate about maps.



Die Gestalten Verlag, Berlin

288 Seiten, Englisch

Full color, hardcover, 288 pages

25,1 x 3 x 33,5 cm

ISBN-10: 3899555880
44,00 €
Mehr dazu beim Gestalten Verlag